Home    Termine    Spielzeit    Ensemble    Theaterpädagogik    Service    Kartenkauf online    Extras
Pit Holzwarth - Schauspieldirektor

Pit Holzwarth - Schauspieldirektor




   Istanbul (Inszenierung)
   Patti Smith: Wahrheit ist in allen Dingen (Inszenierung)
   In der Bar »Zum Krokodil« · Die Comedian Harmonists (Inszenierung)
   Leonard Cohen · I'm a hotel - songs of love and hate (Inszenierung)
 

Pit Holzwarth war zwölf Jahre lang Direktoriumsmitglied, Regisseur und Autor an der Bremer Shakespeare Company und ist seit der Spielzeit 2007/08 Schauspieldirektor des Theater Lübeck. Hier inszenierte er u.a. »Buddenbrooks«, »Doktor Faustus«, »Tod eines Handlungsreisenden«, »Faust. Der Tragödie Erster Teil«, »Maria Stuart«, »Die Katze auf dem heißen Blechdach«, »Die Brüder Karamasow« sowie zahlreiche Produktionen über Musiker und Poeten wie Leonard Cohen, Jim Morrison, Rio Reiser, Edith Piaf und Patti Smith. Als freier Regisseur arbeitete er u.a. am Staatstheater Kassel, Nationaltheater Mannheim, Staatstheater Saarbrücken und an Theatern in Heidelberg, Innsbruck, Baden-Baden und Bielefeld. Viele seiner Shakespeare-Inszenierungen tourten im Auftrag des Goethe-Instituts durch Europa. »Der Sturm« – eine Koproduktion mit dem französisch-indischen Tanztheaterensemble Annette Leday Keli Company – war u.a. im Rahmen des deutsch-indischen Theaterfestivals in Bombay, Calcutta, Neu Delhi und Bangalore zu sehen. Die Produktion »East is East ... « unter seiner Regie am Theater Lübeck wurde bei den Norddeutschen Theatertagen mit dem Publikumspreis ausgezeichnet; für seine Shakespeare-Inszenierungen »Die lustigen Weiber von Windsor«, »Wie es euch gefällt« und »Perikles« erhielt er den Kurt-Hübner-Regiepreis. Seine Inszenierung »Die lustigen Weiber von Windsor« eröffnete das wiederaufgebaute Londoner GlobeTheatre.