Home    Termine    Spielzeit    Ensemble    Theaterpädagogik    Service    Kartenkauf online    Extras
Stellenausschreibungen des Theater Lübeck

Stellenausschreibungen des Theater Lübeck



Das Theater Lübeck befindet sich - nahe der Ostsee - in der mittelalterlichen Altstadt und ist somit Teil des UNESCO-Welterbe. Durch die in den letzten Jahren vielfach ausgezeichneten Produktionen und seinem einzigartigen Jugendstilgebäude wird das Stadttheater als eines der wichtigsten Mehrsparten-Repertoiretheater im Norden betrachtet.

 

Die Requisite des Theater Lübeck sucht für den Werkstatt-, Proben- und Vorstellungsbetrieb im Schauspiel und Musiktheater zum baldmöglichsten Zeitpunkt


eine Aushilfe in der Requisite

(30h/ Woche - Teilzeit verhandelbar)

 

Die Stelle ist befristet bis zum 31.Dezember 2019.

 

Wir freuen uns auf eine Person, die uns mit großem Engagement, Kreativität und Freude in diesem vielseitigen Tätigkeitsfeld unterstützt.

 

Aufgabengebiet:

  • Einrichtung und Betreuung von Proben und Vorstellungen
  • Planung und Herstellung von Requisiten
  • Pflege und Instandhaltung von Requisiten
  • Recherche, Beschaffung und Einkauf

Wünschenswerte Qualifikationen:

  • Erfahrungen in einem Theaterbetrieb, bestenfalls als Requisiteur*in
  • handwerkliches Geschick
  • Besitz der Führerscheinklasse B
  • Sensibilität im Umgang mit den darstellenden Künstlern
  • Selbstständiges Arbeiten, Teamgeist und Flexibilität
  • Bereitschaft zu den theaterüblichen Arbeitszeiten, auch abends, an Wochenenden und Feiertagen

Wir bieten:

  • ein motiviertes Team und kreativen Austausch
  • eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit an einem Mehrspartentheater

Die Beschäftigung erfolgt im Rahmen des TVöD.

 

Bewerbung bis zum 3.September 2019 mit allen üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Abschluss- und Arbeitszeugnisse) gerne per Email an:
technischedirektion@theaterluebeck.de

 

oder per Post an:
Theater Lübeck gGmbH
Frau Marwede
Beckergrube 16
23552 Lübeck


Bitte reichen Sie nur Kopien ein, da diese aus Kostengründen nicht zurückgesendet werden.
Sofern Ihnen eine schriftliche Ablehnung zugeht, werden Ihre Unterlagen bis zum Ablauf der Frist gemäß §15 Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG) aufbewahrt und anschließend vernichtet.
Bewerbungskosten (Fahrt- und ggf. Übernachtungskosten) können leider nicht übernommen werden.

 


 

Das Theater Lübeck befindet sich - nahe der Ostsee - in der mittelalterlichen Altstadt und ist somit Teil des UNESCO-Welterbe. Durch die in den letzten Jahren vielfach ausgezeichneten Produktionen und seinem einzigartigen Jugendstilgebäude wird das Stadttheater als eines der wichtigsten Mehrsparten-Repertoiretheater im Norden betrachtet.

 

Die Maskenbildnerei des Theater Lübeck sucht für den Werkstatt- und Vorstellungsbetrieb im Schauspiel und Musiktheater zum November 2019 oder nach Absprache


eine*n Maskenbildner*in

(40h/ Woche - Teilzeit verhandelbar)

 

Wir freuen uns auf neue Kollegen in unserem Team, die uns mit großem Engagement, Kreativität und Freude an dem vielseitigen Aufgabengebiet unterstützen.

 

Voraussetzungen

  • Abgeschlossene Ausbildung zur/zum Maskenbildner*in (IHK oder Studium)
  • gerne auch Berufsanfänger
  • Kreativität bei der Umsetzung künstlerischer Vorgaben und handwerkliches Geschick
  • Sensibilität im Umgang mit den darstellenden Künstlern
  • Selbstständiges Arbeiten, Teamgeist und Flexibilität
  • Bereitschaft zu den theaterüblichen Arbeitszeiten, auch abends, an Wochenenden und Feiertagen

Wir bieten:

  • ein hoch motiviertes Team und kreativen Austausch
  • sehr vielseitige Anfertigungen - von Haararbeiten bis zu Spezial-Effekten
  • Einsatz gleichermaßen in allen Sparten bei Solisten, Chor und Statisterie

Die Beschäftigung erfolgt im Rahmen des NV Bühne.

 

Bewerbung bis zum 08. September 2019 mit allen üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Abschluss- und Arbeitszeugnisse, Fotos) gerne per Email an:


maske@theaterluebeck.de

oder per Post an:
Theater Lübeck gGmbH
Frau Marwede
Beckergrube 16
23552 Lübeck


Bitte reichen Sie nur Kopien ein, da diese aus Kostengründen nicht zurückgesendet werden.
Sofern Ihnen eine schriftliche Ablehnung zugeht, werden Ihre Unterlagen bis zum Ablauf der Frist gemäß §15 Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG) aufbewahrt und anschließend vernichtet.
Bewerbungskosten (Fahrt- und ggf. Übernachtungskosten) können leider nicht übernommen werden.

 


 

Praktikum im Bereich Bühnenbild zu vergeben!


Für die Schauspielproduktion »Vor Sonnenaufgang« von Ewald Palmetshofer nach Gerhart Hauptmann,
Regie: Mirja Biel, sucht das Theater Lübeck vom 14.10. bis zum 30.11.2019

 

ein*e Praktikant*in (w/m/d)

 

im Bereich Bühnenbild.

 

Vorkenntnisse im Fachbereich sind zwar erwünscht, allerdings nicht zwingend vonnöten.

 

Das Praktikum bietet die Möglichkeit, den Beruf der/des Bühnenbildner(s)*in und den Probenprozess einer Inszenierung praktisch zu erleben sowie die Fertigung des Bühnenbildes komplett zu begleiten.

 

Zu den Aufgabenbereichen gehört zunächst die Probenbetreuung in direkter Zusammenarbeit mit der Regieassistenz, den Schauspieler*innen und den technischen Abteilungen des Theaters. Da es am Theater Lübeck keine Ausstattungsassistenten gibt, kann dies sehr eigenverantwortlich gestaltet werden. Dazu kommen, wenn nötig, Rechercheaufgaben sowie die durchaus eigenständige Kommunikation mit allen an der Umsetzung des Bühnenbildes beteiligten Gewerken.

 

Voraussetzungen:

  • sehr gute Deutschkenntnisse
  • zeitliche Flexibilität innerhalb des vereinbarten Zeitraumes
  • Bereitschaft, zu theaterüblichen Zeiten zu arbeiten
  • selbständige Arbeitsweise, Zuverlässigkeit
  • Volljährigkeit

Eine Wohnmöglichkeit in Lübeck oder Umgebung ist aufgrund der Arbeitszeiten von Vorteil.
Eine Vergütung ist grundsätzlich nicht möglich, allerdings ist eine Aufwandsentschädigung, wie z.B. Fahrtkosten, verhandelbar.


Das Theater benötigt darüber hinaus eine Bescheinigung der Hochschule oder des Arbeitgebers, dass das Praktikum im Rahmen einer Ausbildung bzw. studien- oder berufsvorbereitend notwendig ist.

 

Bei Interesse freuen wir uns über Bewerbungen per Mail an kontakt@theaterluebeck.de

 

Eingangsbestätigungen/Zwischennachrichten werden nicht versandt. Ihre Unterlagen werden vier Wochen nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.

 


 

Musiktheater Lübeck sucht Hospitanten - Vielfalt und Kreativität sind gefragt, Perspektivwechsel erwünscht!


Das Theater Lübeck, vielfach prämiertes Mehrspartenhaus inmitten des UNESCO-Weltkulturerbes der Lübecker Altstadt, sucht fortlaufend Hospitant*innen, die Einblicke in die Arbeit der Musikdramaturgie erhalten möchten. Die Kreativprozesse sind interdisziplinär und vielgestaltig - Perspektiven unterschiedlichster Menschen (Interessenschwerpunkte, Studienfächer) sind gefragt. Leidenschaft für Musik und Theater ist eine gute Grundlage!


Vielleicht haben Sie ein eigenes Opernrepertoire, das sie auf neuen Wegen erleben und erarbeiten möchten?


Redaktionelles Arbeiten und Recherchen auf unterschiedlichsten Feldern sind (fast schon) Routine für Sie?


Die kritische und kreative Begleitung von Probenprozessen - das wollten Sie immer schon machen und erleben?


Flexible Arbeitszeiten könnten ein gutes Training für Sie sein?


Das Zusammenspiel von Teamgeist und Eigenverantwortung treibt uns an. Partizipieren Sie aktiv an den komplexen Abläufen einer modernen Kulturinstitution. Sie haben Gelegenheit, Regisseur*innen wie Peter Konwitschny, Lorenzo Fioroni oder Martina Veh in ihrer Arbeit kennenzulernen, die Balance von Schaffenskraft und organisationaler Kompetenz mitzugestalten!


Nähere Informationen zum Haus unter www.theaterluebeck.de.


Bewerbungen bitte per Mail an: k.kost@theaterluebeck.de


Eingangsbestätigungen/Zwischennachrichten werden nicht versandt. Die elektronischen Bewerbungen werden vier Wochen nach Abschluss des Auswahlverfahrens gelöscht.

 


 

Philharmonisches Orchester
der Hansestadt Lübeck

 

Beim Philharmonischen Orchester der Hansestadt Lübeck sind ab sofort folgende Stellen neu zu besetzen:

  • Violine 1 tutti (50 %), Zeitvertrag für 3 Jahre
  • Violine 2 tutti (50%)
  • Viola tutti (50%)
  • 2. Fagott mit Verpflichtung zum Kontrafagott
  • Bassposaune (Zeitvertrag 60%)

sowie

  • Akademieplätze in den Instrumentengruppen
    Violine 1 / Violine2 / Viola / Violoncello / Kontrabass / Schlagzeug

Vergütung nach TVK-B

Weitere Vakanzen & Informationen unter: www.vioworld.com

 

Bewerbungen mit Anschreiben und Lebenslauf bitte schriftlich an:

Theater Lübeck gGmbH

Orchesterbüro

Beckergrube 16

23552 Lübeck