Home    Termine    Spielzeit    Ensemble    Theaterpädagogik    Service    Kartenkauf online    Extras
Milena Juhl - Mezzosopran

Milena Juhl - Mezzosopran




   Christophe Colomb (Mère, Altsolo)
   Rusalka (Der Küchenjunge, Drei Elfen)
   La Traviata (Flora Bervoix)
 

Die Mezzosopranistin Milena Juhl, geboren in Schleswig-Holstein, absolvierte ihr Studium an der Musikhochschule Lübeck bei Prof. Christiane Hampe und Prof. Manuela Uhl sowie ein Auslandssemester in Triest, Italien bei Prof. Rita Susovsky sowie Meister- und Liedkurse bei u.a. Simone Kermes, Daniela Mazzucato, Max René Cosotti, Helen Donath und Karola Theill. Während ihres Studiums übernahm sie Partien in Hochschulproduktionen - z.B. Cherubino (»Le nozze di Figaro«), »Ariodante«, Hänsel, Romboidal (»Die Insel Tulipaptan«) - und außerhalb der Hochschule, z.B. als 3. Knabe bei den Eutiner Festspielen. 2016 war sie am Theater Lübeck als Mirabelle (»Die Abenteuer des Königs Pausole«) zu erleben, 2017 am Theater Kiel als Delia (»Il viaggio a Reims«), 2018 als Bianca (»The rape of Lucretia«) in der Elbphilharmonie und 2019 als Berta (»Il barbiere di Siviglia«) an der Hamburger Kammeroper. Mit einem breiten Konzertrepertoire ist sie in Norddeutschlands Kirchen zu hören und sang u.a. in der Laeiszhalle Hamburg, der Musik- und Kongresshalle Lübeck, dem Deutschen Haus Flensburg, der Philharmonie in Almaty, Kasachstan und im Alsion, Sønderburg, Dänemark. Seit 2017 ist sie im NDR Chor als freie Mitarbeiterin tätig. Ab der Spielzeit 2019/20 ist sie Mitglied des Internationalen Opernelitestudios.