Home    Termine    Spielzeit    Ensemble    Theaterpädagogik    Service    Kartenkauf online    Extras    Junges Publikum
  Rachel Behringer - Schauspielerin

Rachel Behringer - Schauspielerin




   Ein Volksfeind (Katrine Stockmann, Tomas' Tochter, Lehrerin)
   Das goldene Vlies (Absyrte, seine Tochter (1. Teil: Der Gastfreund), Absyrte, seine Tochter (2. Teil: Die Argonauten), Kreusa, Prinzessin von Korinth (3. Teil: Medea))
   Iwanow (Sascha)
   Orpheus steigt herab (Beulah Binnings)
   Ich distanziere mich von allem (und jetzt gut' Nacht) (Darstellerin)
 

Rachel Behringer, geboren 1989 in Freiburg i. Br., erwarb nach einem BA-Studium der Theaterwissenschaft an der LMU München ihr Schauspiel-Diplom an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover (2012-2016). Während ihres Studiums gastierte sie am Schauspiel Hannover und damit verbunden beim Heidelberger Stückemarkt und spielte in der Diplominszenierung ihres Jahrgangs unter der Regie von Matthias Rippert. Seit 2014 ist sie Stipendiatin der Studienstiftung des deutschen Volkes. Mit der Spielzeit 2016/17 gehört Rachel Behringer fest zum Ensemble des Theater Lübeck. Ihr Debüt gab sie als Jessica in »Der Kaufmann von Venedig« (Regie: Pit Holzwarth); es folgten Polina in »der Spieler« (Regie: Mirja Biel), Beulah Binnings in »Orpheus steigt herab« (Regie: Sebastian Schug), Sascha in »Iwanow« (Regie: Lilja Rupprecht) und zuletzt der Monolog »Ich distanziere mich von allem (und jetzt gut' Nacht)« (Regie: Marie Bues), den sie auch am Theater Rampe Stuttgart zeigt.