Home    Termine    Spielzeit    Ensemble    Theaterpädagogik    Service    Kartenkauf online    Extras
Michael Fuchs - Schauspieler

Michael Fuchs - Schauspieler




   Game of Crowns 1 (Heinrich Bolingbroke, nachmaliger König Heinrich IV.; Chor)
   Istanbul (Klaus)
   Quartett (Valmont)
   Leonard Cohen · I’m a hotel - songs of love and hate (Cohen)
   Die Dreigroschenoper (Macheath)
 

Michael Fuchs, geboren 1966 in Marburg, absolvierte seine Schauspielausbildung an der HfMT Hannover. Beim Hamburger Schauspielschultreffen 1990 erhielt er einen Solopreis und wurde bereits während des Studiums an das Staatsschauspiel Hannover (1991-93) engagiert. Am Theatertreffen Berlin nahm er 1992 mit dem Staatsschauspiel Hannover (»Emilia Galotti«, Regie: Matthias Hartmann) und 1995 mit dem Schauspiel Dortmund (»The Black Rider«, Regie: Michael Simon) teil. 2017 spielte er bei den Mühlheimer Theatertagen in »Mädchen in Not« von Anne Lepper (1. Platz des Mülheimer Dramatikerwettbewerbs 2017). Weitere Stationen waren das Schauspiel Essen, Staatstheater Darmstadt, Thalia Theater Hamburg, Düsseldorfer Schauspielhaus (2000-06), Nationaltheater Mannheim (2006-18) sowie Theater in Krakau, Helsinki, Kiew, Rom und Palermo. Er arbeitete auch mit Ulrich Matthes, Thomas Krupa, Anna Badora, Franz Wittenbrink, René Pollesch, Cilli Drexel, Calixto Bieito, Simon Solberg, Georg Schmiedleitner, Burkhard C. Kosminski u.a. 2019 debütiert er am Theater Lübeck als Meckie Messer in »Die Dreigroschenoper«. Zudem ist er in Film und Fernsehen zu sehen, u.a. in den Kinofilmen »Karniggels«, »Kinder der Landstraße« und zuletzt »Eine unsterbliche Partie« (Regie: Florian Erker).