Home    Termine    Spielzeit    Ensemble    Theaterpädagogik    Service    Kartenkauf online    Extras    Junges Publikum
Susanne Höhne - Schauspielerin

Susanne Höhne - Schauspielerin




   Labor – Mutter Courage (Mutter Courage)
   Das goldene Vlies (Gora, Medeas Amme (1. Teil: Der Gastfreund), Gora, Medeas Amme (2. Teil: Die Argonauten), Gora, Medeas Amme (3. Teil: Medea))
   Orpheus steigt herab (Carol Cutrere)
   The Rocky Horror Show (Magenta)
 

Susanne Höhne, geboren 1970, erhielt ihre Schauspielausbildung an der Berliner Theaterschule und am Michael-Tschechow-Seminar, Berlin. Sie war Ensemblemitglied am Thalia Theater Halle, es folgten Arbeiten u.a. am Staatstheater Wiesbaden, Schauspiel Frankfurt, Theater Strahl Berlin und bei den Schlossfestspielen Ettlingen. Von 1997 bis 2006 war sie erst festes Ensemblemitglied, später Gast der Bremer Shakespeare Company; zudem gastierte sie am Globe Theatre London, im Teatro della Tosse Genua und in einer indisch-deutschen Koproduktion »Der Sturm« (Regie: Pit Holzwarth) mit Tournee durch Indien. 2004 war sie am Royal Theatre Bath/England in Shakespeares »Much ado about nothing« engagiert. Sie arbeitete als Hörspielregisseurin und entwickelte 2006 das Audio-Programm der Kunsthalle Bremen. Im Fernsehen war sie u.a. in »Tatort«, »Marienhof« und als Protagonistin in »Die Frau im grünen Kleid« (ARTE-Koproduktion) zu sehen. Ihr Charles-Bukowski-Tom-Waits-Soloprogramm präsentierte sie auf Gastspielreisen und in Lübeck. Seit 2007 ist sie Ensemblemitglied am Theater Lübeck. 2014 wurde sie mit dem Jürgen-Fehling-Förderpreis der Theaterfreunde Lübeck ausgezeichnet.