Altersstufenempfehlungen

 

5-11 Jahre


Frerk, Du Zwerg!

Eine Produktion mit Kindern und Jugendlichen von Finn-Ole Heinrich

Spielclub

Für Kinder ab 6 Jahren


Frerk ist klein, nicht besonders stark und genauso gekleidet wie sein Vater. Damit ist er in der Schule das perfekte Opfer von Hohn und Spott. Doch eines Tages findet er ein warmes, buckliges Ei, dem über Nacht sogar ein Fell wächst. Dann schlüpfen daraus kleine Wesen. Mit lautem »Brät« mischen die kleinen Kerle das Leben von Frerk auf.


12-14 Jahre


Die Comedian Harmonists
in Concert

Mit Texten von Pit Holzwarth


Sie waren »die Beatles der 30er Jahre«, eine Boygroup, die unter dem Nationalsozialismus litt und schließlich verboten wurde, denn drei der Mitglieder waren jüdisch. Trotz des Verbotes kommen die Bandmitglieder noch ein letztes Mal zusammen, bevor sich die Gruppe trennt.

Großes Haus

Do 15/10/20 19.30 Uhr

Fr 16/10/20 19.30 Uhr

Sa 14/11/20 19.30 Uhr

Mi 16/12/20 19.30 Uhr


Leonard Cohen · Shortcut

von Pit Holzwarth


Er ist der letzte große Poet der Popkultur, der Womanizer mit der tiefen Stimme, der melancholische Songwriter, der ganze Generationen beeinflusst hat, rastlose Seele und schillernde Persönlichkeit zugleich. Ein Liederabend über das Schreiben, über Abschied und Erleuchtung, Frauen und Hotels, Zigaretten und Liebe, über das Scheitern und die Sehnsucht nach Wahrheit.

Kammerspiele, Theater Lübeck, Kammerspiele

Do 08/10/20 20.00 Uhr

Fr 09/10/20 20.00 Uhr

Do 22/10/20 20.00 Uhr

Fr 23/10/20 20.00 Uhr

Do 12/11/20 20.00 Uhr

Fr 13/11/20 20.00 Uhr

Fr 04/12/20 20.00 Uhr

Sa 05/12/20 20.00 Uhr

Do 31/12/20 16.00 Uhr

Do 31/12/20 20.00 Uhr

15-16 Jahre


Die Drei groschen oper
in Concert

von Bertolt Brecht | Musik von Kurt Weill


Lustvolle Milieuschilderung der Londoner Unterwelt sowie kritisch-satirisches Porträt der politischen und gesellschaftlichen Eliten seiner Zeit. Gleichzeitig Provokation und Spektakel -mit legendären Songs wie »Die Moritat von Mackie Messer«, »Die Seeräuber-Jenny« oder dem »Kanonen-Song« wurde Brechts »Die Dreigroschenoper« zum erfolgreichsten deutschen Bühnenwerk des 20. Jahrhunderts.

Großes Haus

Do 10/12/20 19.30 Uhr


Die Welt ist aus den Fugen

Labor Shakespeare

Eine Bürgerbühne mit Lübecker Bürger:innen mit und ohne Behinderungen



Jim Morrison · Shortcut

von Pit Holzwarth


Ein Sänger, der alle musikalischen und lyrischen Grenzen überschreitet: Drogen, durchzechte Nächte und ein früher Tod mit 27 Jahren. Jim Morrison war schon zu Lebzeiten eine Legende: ein Mann voller ungezügelter Lebenskraft, für den es nur ein »Alles oder nichts« gab, was sich auch im Sound seiner Band widerspiegelte. Die »Doors« klingen unverwechselbar rau, dunkel, kraftvoll, ja geradezu dionysisch.

Kammerspiele, Theater Lübeck, Kammerspiele

Fr 02/10/20 20.00 Uhr

Sa 03/10/20 20.00 Uhr

So 18/10/20 16.00 Uhr

Sa 24/10/20 20.00 Uhr

Sa 21/11/20 20.00 Uhr

So 22/11/20 18.30 Uhr

Mi 23/12/20 20.00 Uhr


Patti Smith · Shortcut

von Pit Holzwarth


Musikerin, Lyrikerin, Performance-Künstlerin, Malerin und Fotografin - Patti Smith hat mit ihren mal lyrisch-melancholischen, mal fetzig-wilden Songs nicht nur ganze Generationen begeistert, sondern wurde auch zur Ikone der englischen und amerikanischen Punk- und New Wave-Bewegung. Ein mitreißender Liederabend über die »Godmother of Punk«.

Kammerspiele

So 11/10/20 18.30 Uhr

Sa 17/10/20 20.00 Uhr

So 01/11/20 18.30 Uhr

Fr 11/12/20 20.00 Uhr

Sa 19/12/20 20.00 Uhr

Di 29/12/20 20.00 Uhr

Mi 30/12/20 20.00 Uhr


Vögel

von Wajdi Mouawad


Was prägt die eigene Identität? Ist es möglich, Zugehörigkeitsgrenzen zu überschreiten? Kann Liebe eine Brücke sein? Und was macht gesellschaftliche Gewalt mit der individuellen Psyche? Der libanesisch-kanadische Autor Wajdi Mouawad stellt in seinem »Stück der Stunde« (FAZ) existenzielle Fragen anhand einer komplexen Familiengeschichte und nimmt Bezug auf historische und aktuelle Ereignisse des Nahost-Konflikts.

Kammerspiele

Fr 27/11/20 20.00 Uhr

So 29/11/20 18.30 Uhr

So 06/12/20 20.00 Uhr

So 13/12/20 16.00 Uhr

So 27/12/20 16.00 Uhr

17+ Jahre


L’Euro péenne

Konzept von Thomas Goerge und Lionel Poutiaire Somé | Musik von Richard van Schoor


Die europäische Entwicklungshelferin Lena lernt Boubakar auf einer Elektromülldeponie einer afrikanischen Großstadt kennen. Er folgt ihr nach Deutschland. Doch Lena ist krank, bei einem Date mit Boubakar bringt sie sich mit Tabletten um. Boubakar flieht aus der Wohnung, wird verhaftet und wegen Mordes angeklagt.

Großes Haus

Sa 24/10/20 19.30 Uhr

So 25/10/20 16.00 Uhr

So 25/10/20 19.30 Uhr

Sa 31/10/20 16.00 Uhr

So 01/11/20 19.30 Uhr

Fr 20/11/20 19.30 Uhr

Do 17/12/20 19.30 Uhr