Home    Termine    Spielzeit    Ensemble    Theaterpädagogik    Service    Kartenkauf online    Extras
Stellenausschreibungen des Theater Lübeck

Stellenausschreibungen des Theater Lübeck



Das Theater Lübeck befindet sich - nahe der Ostsee - in der mittelalterlichen Altstadt und ist somit Teil des UNESCO-Welterbe. Durch die in den letzten Jahren vielfach ausgezeichneten Produktionen und seinem einzigartigen Jugendstilgebäude wird das Stadttheater als eines der wichtigsten Mehrsparten-Repertoiretheater im Norden betrachtet.


Für die Betreuung unserer Studiobühne suchen wir zum Beginn der Spielzeit 2020-21

 

eine:n Veranstaltungstechniker:in (m/w/d) in Vollzeit (40h/Woche)

 

Unser Junges Studio ist eine abwechslungsreiche Spielstätte mit variabler Bestuhlung und wird von den theatereigenen Spielclubs wie auch von unseren beiden Sparten Musiktheater und Schauspiel im Repertoirebetrieb genutzt.

Als Veranstaltungstechniker des Jungen Studios sind Sie für die Betreuung der Spielstätte in allen Fachgebieten der Veranstaltungstechnik (Technik, Beleuchtung, Ton, Video) zuständig.
Selbstverständlich werden Sie bei Ihrer Arbeit nach Bedarf von unseren Fachabteilungen des Hauses unterstützt.

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen

  • Eigenständige veranstaltungstechnische Umsetzung der Studioproduktionen
  • Einrichtung und Betreuung des laufenden Proben- und Vorstellungsbetriebes in allen Fachgebieten der Veranstaltungstechnik
  • Entwicklung, Umsetzung und Programmierung von Beleuchtungskonzepten in der Studiobühne
  • Erstellung und Pflege von produktionsbezogenen Dokumentationen
  • Bedienung und Wartung der technischen Anlagen und Geräte der Studiobühne
  • Minimale elektrotechnische Installationen und Reparaturen

Wir erwarten von Ihnen

  • Abgeschlossene Berufsausbildung zum/zur Veranstaltungstechniker:in
  • Erfahrungen in einem Theater mit Repertoirebetrieb sind wünschenswert
  • Sicherer Umgang mit Licht-, Ton- und Video-Equipment
  • Selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Gute Kommunikationsfähigkeit und organisatorisches Geschick bei der Koordination verschiedener Arbeitsbereiche
  • Künstlerisches Einfühlungsvermögen und souveräne, professionelle Zusammenarbeit im Umgang mit künstlerischen Teams
  • Hohes Maß an Konzentrationsfähigkeit, Belastbarkeit, Zuverlässigkeit
  • Bereitschaft zu den theaterüblichen Arbeitszeiten sowie wechselnden Diensten
  • Wir bieten
    Direkte Zusammenarbeit mit den Regieteams bei der Umsetzung der künstlerischen Ideen
    Umfangreiche Möglichkeiten, selbst künstlerisch tätig zu sein
    Abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit an einem Mehrspartentheater
    Möglichkeiten der persönlichen Weiterentwicklung

Die Beschäftigung erfolgt im Rahmen des NV Bühne.

 

Bei Fragen steht Ihnen Falk Hampel (Abteilungsleiter Beleuchtung) gerne zur Verfügung:
Tel: 0451-7088-142 / f.hampel@theaterluebeck.de

 

Bewerbung bis zum 23. Februar 2020 mit allen üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Abschluss- und Arbeitszeugnisse) gerne per Email an: technischedirektion@theaterluebeck.de

oder per Post an:


Theater Lübeck gGmbH
Frau Marwede
Beckergrube 16
23552 Lübeck

 

Bitte reichen Sie nur Kopien ein, da diese aus Kostengründen nicht zurückgesendet werden.
Sofern Ihnen eine schriftliche Ablehnung zugeht, werden Ihre Unterlagen bis zum Ablauf der Frist gemäß §15 Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG) aufbewahrt und anschließend vernichtet.
Bewerbungskosten (Fahrt- und ggf. Übernachtungskosten) können leider nicht übernommen werden.

 


 

Das Theater Lübeck befindet sich - nahe der Ostsee - in der mittelalterlichen Altstadt und ist somit Teil des UNESCO-Welterbe. Durch die in den letzten Jahren vielfach ausgezeichneten Produktionen und seinem einzigartigen Jugendstilgebäude wird das Stadttheater als eines der wichtigsten Mehrsparten-Repertoiretheater im Norden betrachtet.

 

Wir suchen ab Beginn der Spielzeit 2020/2021


eine/n Schauspieldramaturg/in (m/w/d)


Beschreibung
Aufgabenschwerpunkte sind die Entwicklung des Spielplans in Zusammenarbeit mit dem Schauspieldirektor, mehrere Produktionsdramaturgien, Betreuung von Sonderveranstaltungen und Lesungen, allgemeine Redaktionsarbeiten, enger Kontakt zum Ensemble sowie zur Öffentlichkeitsarbeit und Theaterpädagogik, die Erstellung von Programmheften sowie die Durchführung von Publikumsgesprächen und Stückeinführungen.

 

Voraussetzung
Wir setzen neben einem einschlägigen Hochschulabschluss, umfassender mehrjähriger Arbeitserfahrung im Stadt- oder Staatstheater, fundierten literarischen Kenntnissen, Überblick und Kenntnis der zeitgenössischen Dramatik, sehr gute Computerkenntnisse, überdurchschnittliches Engagement, Belastbarkeit, Kommunikationsfähigkeit und Teamgeist voraus.

 

Bitte schicken Sie Ihre vollständige Bewerbung bis zum 05.04.2020 an:

Theater Lübeck
Schauspieldirektor Pit Holzwarth
Beckergrube 16
D-23552 Lübeck

 

oder per E-Mail an:
s.schmittmann@theaterluebeck.de


Bitte reichen Sie nur Kopien ein, da diese aus Kostengründen nicht zurückgesendet werden. Sofern Ihnen eine schriftliche Ablehnung zugeht, werden Ihre Unterlagen bis zum Ablauf der Frist gemäß §15 Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG) aufbewahrt und anschließend vernichtet.


Bewerbungskosten (Fahrt- und ggf. Übernachtungskosten) werden nicht übernommen.

 


 

Das Theater Lübeck sucht für die Produktion »Zur schönen Aussicht«

 

Praktikant*innen für die Bereiche Regie und Kostüm (m/w/d)


Das Theater Lübeck vergibt für die Schauspielproduktion »Zur schönen Aussicht« von Ödön von Horváth für den Probenzeitraum vom 2. Dezember 2019 bis zur Premiere am 31. Januar 2020 ein Regie-Praktikum und ein Kostüm-Praktikum. Wir suchen theaterbegeisterte Menschen, die Lust haben, in einem netten Team zu arbeiten und eine Inszenierung von der ersten Probe bis zur Premiere zu begleiten. Wer Interesse an einem Kostüm-Praktikum hat, kann sich gerne ab sofort per Mail an die Bühnenbildnerin Sibylle Wallum wenden: sibyllewallum@yahoo.com. Erfahrung oder Interesse am Theater und besonders im Bereich Kostüm sind erwünscht. Wer Interesse an einem Regie-Praktikum hat, meldet sich gerne ab sofort bei der Dramaturgin Katrin Aissen: k.aissen@theaterluebeck.de. Wir suchen aufmerksame, zuverlässige Praktikant*innen, die bereit sind zu den theaterüblichen Zeiten zu arbeiten.

 


 

Neues Jahr, neue Perspektiven für Sie?

 

Musiktheater-Hospitant*innen (m/w/d)

 

gesucht

 

Sie studieren und wollen live dabei sein, wenn eine ganz neue Oper wie „L´Européenne" entsteht, „L`Africaine" oder „Simon Boccanegra" neu erzählt werden? Perspektivwechsel zwischen Kulturen, Kontinenten, Epochen sind 2020 Programm.

 

Schildern Sie einfach kurz, was Sie an „Musiktheater" interessiert und fügen Sie bitte Ihren Lebenslauf hinzu. Adressieren Sie Ihre Bewerbung bis zum 20. Dezember 2019 an: c.jenss@theaterluebeck.de

 

Als Regiehospitant*in nehmen Sie an allen Proben teil, behalten alle szenischen Erfordernisse im Blick. Sie organisieren und dokumentieren gerne team- und lösungsorientiert - mit dem gewissen Feeling für Klima und Konzept der Neuproduktion. Kritischer Blick, offene und zielorientierte Kommunikation im Team sind Ihnen eigen, Sie arbeiten gern mit ganz unterschiedlichen Menschen, Gewerken, Berufsgruppen zusammen. »Komplexität« - im Kreativprozess am schönsten! Als Dramaturgiehospitant*in recherchieren Sie zu Stoffen, ihrer Kulturgeschichte, Themen der Gegenwart - konzeptionelle Basics der Neuproduktion im Blick. Kenntnisse und Erkenntnisse teilen Sie im Dialog mit dem Team. Sie begleiten die Proben mit kritischem Blick, bringen Fragen und Anregungen offen zur Sprache.

 

Die Musiktheater-Spielzeit 2019/20 - eine Einladung zu kritischem, kreativem Dialog. Perspektivwechsel sind Programm.

 


 
Regiepraktikum am Theater Lübeck zu vergeben

Regie-Praktikant*in (m/w/d)
 
für die Inszenierung »Game of Crowns 2« von und nach Shakespeare gesucht

Das Theater Lübeck vergibt für den Probenzeitraum vom 12. Februar bis zum 2. April 2020 ein Regie-Praktikum.
Gesucht wird ein aufmerksamer Mensch mit Begeisterung für das Theater.
Geboten wird die Erfahrung, die Entwicklung dieser Inszenierung von der ersten Leseprobe bis zur Premiere zu erleben und daran mitzuwirken.
 

Lily Sykes wird den zweiten Teil der Königsdramen am Theater Lübeck inszenieren. In diesen frühen Historienstücken erfindet Shakespeare seine ersten grandios furiosen Frauenfiguren wie Königin Margarete. Die Inszenierung vereint die Stücke »Heinrich VI.« und »Richard III.«. Es ist eine eindrückliche Studie über die Menschen und ihr Streben nach Macht.


Interessierte schicken bitte ihre Bewerbungsunterlagen an:

A.Sackarendt@theaterluebeck.de

 


 

Das Theater Lübeck bietet einen Platz für ein

 

Freiwilliges Soziales Jahr Kultur im Bereich Öffentlichkeitsarbeit und Marketing

 

für die Spielzeit 2020/21 an


Die Theater Lübeck gGmbH bietet für die Spielzeit 2020/21
einen Platz für ein Freiwilliges Soziales Jahr Kultur im Bereich Öffentlichkeitsarbeit und
Marketing an.


Das FSJ-Kultur am Theater Lübeck bietet einen breitgefächerten Einblick in die praktische Theaterarbeit eines Drei-Sparten-Stadttheaters (Musiktheater, Schauspiel, Konzert) insbesondere im Bereich Marketing und Öffentlichkeitsarbeit. Das Aufgabengebiet umfasst die Unterstützung bei der täglichen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit wie beispielsweise die Erstellung des täglichen Pressespiegels, die Verteilung aller neuen Publikationen (Spielzeithefte, Flyer, Leporellos etc.) im Theatergebäude, die Zuarbeit bei der Produktion von Publikationen (Leporello, TheaterZeit etc.), das Verfassen von Pressemitteilungen und -einladungen für die Kinder- und Jugendproduktionen, Versandaktionen für Leporellos, Plakate und Flyer, Verteilen von Plakaten in der Lübecker Innenstadt sowie diverse Rechercheaufgaben und allgemeine organisatorische Aufgaben.


Vorausgesetzt wird die Bereitschaft aktiv am Arbeitsalltag mitzuwirken, Neues zu erlernen und sich eigeninitiativ einzubringen. Der Arbeitsplatz ist ein klassischer Büroarbeitsplatz mit einem überwiegenden Büroarbeitsalltag - dennoch ist Begeisterung für das Theater natürlich wünschenswert.


Interessent*innen (m/w/d) schicken bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum
16. Februar 2020 per Post an:


Theater Lübeck
Öffentlichkeitsarbeit
Kathrin Schröder
Beckergrube 16
23552 Lübeck


oder per E-Mail an: k.schroeder@theaterluebeck.de


Die Spielzeit 2020/21 beginnt am 12. August 2020 und endet am 27. Juni 2021, die Beschäftigung erfolgt in Vollzeit. Bewerber*innen (m/w/d) müssen zwischen 16 und 26 Jahre alt sein.


Alle weiteren wichtigen Informationen, zu beispielsweise Seminartagen und Taschengeld, sind zu finden auf der Seite der LKJ Schleswig-Holstein: http://www.lkjsh.de/freiwilligendienste-kultur-und-bildung/ 

 




Philharmonisches Orchester
der Hansestadt Lübeck

 

Beim Philharmonischen Orchester der Hansestadt Lübeck sind ab sofort folgende Stellen neu zu besetzen:

  • 2. Violine tutti (m/w/d)

sowie

  • Akademieplätze in den Instrumentengruppen (m/w/d)
    Violine 1 / Violine2 / Viola / Violoncello / Kontrabass / Schlagzeug

Vergütung nach TVK-B

Weitere Vakanzen & Informationen unter: www.vioworld.com

 

Bewerbungen mit Anschreiben und Lebenslauf bitte schriftlich an:

Theater Lübeck gGmbH

Orchesterbüro

Beckergrube 16

23552 Lübeck