Anthony Pilavachi

 
 

Anthony Pilavachi ist internationaler Opernregisseur. Für seine »Capriccio«-Inszenierung gewann Pilavachi 2018 den Österreichischen Musiktheaterpreis für die Beste Opernproduktion. 2012 erhielt Anthony Pilavachi den ECHO Klassik in der Kategorie »Oper DVD des Jahres« für die »wichtigste, erfolgreichste und beste ›Ring des Nibelungen‹-Produktion der letzten Jahre«, die er 2007 bis 2010 am Theater Lübeck zusammen mit Dirigent Roman Brogli-Sacher erarbeitete. Er realisierte über 90 Inszenierungen – u. a. in Berlin (Deutsche Oper und Komische Oper), an der Houston Grand Opera, am Taipei National Theater in Taiwan, am Theater St. Gallen, am Stadttheater Bern, Landestheater Linz, Tiroler Landestheater Innsbruck, Grand Théâtre de Bordeaux, an der Icelandic Opera in Reykjavik, an der Göteborgsoperan in Schweden, Opera Bergen in Norwegen, an der Schlossoper Haldenstein bei Chur (Schweiz), an der Opera Bilbao, am Teatro Colon de Bogota, bei den Dresdner Musikfestspielen, den Händel Festspielen Halle und auf der Expo 2000 Hannover – davon allein 19 Produktionen am Theater Lübeck. 2015 Übernahm er die Regie der Uraufführung von Gordon Gettys »The Canterville Ghost« nach Oscar Wilde- und 2017 Charles Gounods Oper »Der Rebell des Königs« - die erste szenische Aufführung seit 1887 weltweit - beides an der Oper Leipzig.

Anthony Pilavachi

Aktuelle Produktionen