Bettina Krieger

Mitarbeiterin Öffentlichkeitsarbeit und Marketing

Foto: Marlène Meyer-Dunker
Foto: Marlène Meyer-Dunker

Die studierte Diplom-Betriebswirtin Bettina Krieger arbeitete während ihres Studiums an der »Studiobühne Köln« und verbrachte ein Auslandssemester in Paris. Stationen ihrer Laufbahn waren das Staatstheater Schwerin (1999-2001), wo sie mit der Entwicklung der Marketingkonzepte für die Schlossfestspiele 2000 und 2001 betraut war; die Ruhrtriennale, wo sie unter der Künstlerischen Leitung von Gérard Mortier als Mitarbeiterin Marketing im Gründungsteam des ersten Festivalzyklus von 2002-2004 arbeitete; die Kunsthalle Bremen, an der sie als Referentin für Marketing für die Ausstellung »Monet und Camille – Frauenportraits im Impressionismus« im Jahr 2005 zuständig war. Seit 2007 ist sie am Theater Lübeck engagiert – in der Spielzeit 2007/08 als Leiterin, ab der Spielzeit 2008/09 als Mitarbeiterin der Abteilung Marketing und Öffentlichkeitsarbeit. Sie führte das Haus 2008 durch das 100jährige Jubiläum und war maßgeblich an der der preisgekrönten Marketingstrategie des Renommierprojekts »Wagner-trifft-Mann« beteiligt.