Francesco Pasqualetti

Francesco Pasqualetti

Francesco Pasqualetti erhielt seine Ausbildung zum Dirigenten in London, Siena und Stresa, studierte zudem Philosophie und dissertierte in Pisa. 2002 bis 2008 war er künstlerischer Leiter und Chefdirigent des Jugendorchesters der Universität Pisa, seit 2012 des Orchestra Arché Pisa. Er dirigiert Orchester in Europa und Neuseeland, u. a. beim Festival d'Aix-en-Provence, Stresa Festival und Festival Verdi, mit Solisten wie Boris Belkin, Francesca Dego, Bruno Canino und Marie-Josephe Jude. 2018 dirigierte er u. a. die Winland Weihnachtsgala in Beijing sowie die Oper »Mose in Egitto«, die von RAI 5 ausgestrahlt wurde, und gastierte am Theater Lübeck bei »Der Barbier von Sevilla«. Aktuell dirigiert er das Pan Caucasion Youth Orchestra (Tsinandali Festival).