Ilona Holdorf-Schimanke

Die gebürtige Hamburgerin Ilona Holdorf-Schimanke studierte nach einer Ausbildung zur Schuhfertigerin bei der Firma Gabor die Fächer Deutsch, Technik und Kunst auf Lehramt an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Die Liebe zur Bekleidung und deren Herstellung war so groß, dass sie zusätzlich eine Ausbildung zur Damenschneiderin und Modedesignerin in Hannover absolvierte. Danach arbeitete sie mehrere Jahre an den Theatern in Braunschweig und Hildesheim. Nach einem Umzug nach Lübeck eröffnete sie ihr eigenes Atelier, um nach verschiedenen textilen Projekten wieder eine feste Beschäftigung im Theater Lübeck aufzunehmen. Seit der Spielzeit 2013/14 arbeitet sie in der Kostümabteilung des Theaters Lübeck. Am Haus realisierte sie verschiedene Projekte, wie »A Quiet Place« und »Viva la Mamma« mit Effi Méndez und »Frerk, du Zwerg!« mit Katrin Ötting.