Iris Meyer

Foto: Priscilla Czerwonka
Foto: Priscilla Czerwonka

Iris Meyer ist eine Mezzosopranistin, die im Oktober 2018 ihren Abschluss im Fach Gesang und Musikpraxis absolvierte und seit der Spielzeit 2020/21 Mitglied im Opernchor des Theater Lübecks ist. Während ihres Studiums war sie Teil zahlreicher Opernproduktionen im Rahmen der Hochschule und sang unter anderem unter der Leitung von Ton Koopman. Im Jahr 2016 wurde sie bei den Eutiner Festspielen als Brautjungfer in »Der Freischütz« engagiert sowie für die Produktionen »Carmen« und »Der Vogelhändler« unter der Leitung von Romely Pfund und Leo Siberski. Sie nahm innerhalb der letzten Jahre an einem szenischen Meisterkurs des Tenors Caroll Freeman teil sowie an einem Meisterkurs mit Michaela Schuster. Desweiteren sang sie die Partie der »Bianca« aus der Oper »The Rape of Lucretia« in einer Produktion von Anthony Pilavachi an der Musikhochschule Lübeck sowie im Kultur- und Bildungszentrum in Bad Oldesloe.