Juhwan Cho

Juhwan Cho

Der Bass Juhwan Cho stammt aus Südkorea und absolvierte dort zunächst ein Studium der Architektur. Danach studierte er Gesang bei Prof. KS Kwangchul Youn und Religionswissenschaft an der Seoul National University. Sowohl in seiner Heimatstadt als auch in Deutschland hatte er zahlreiche Auftritte auf der Bühne. Weiterhin sang er in der Laeiszhalle in Hamburg. Derzeit studiert er im Masterstudiengang Operngesang bei Prof. Cheryl Studer an der Hochschule für Musik Würzburg.