Sara Wortmann

Foto: Jan Stapelfeldt
Foto: Jan Stapelfeldt

Sara Wortmann, geboren 1983, absolvierte nach ihrem Abitur 2003 eine Schauspielausbildung in Hamburg. 2006 wurde sie mit dem Friedrich-Schütter-Nachwuchspreis ausgezeichnet. Bereits während der Ausbildung wurde Sara Wortmann vom Ernst Deutsch Theater Hamburg engagiert und war dort in verschiedensten Rollen zu sehen. Ab 2007 gehörte sie zum festen Ensemble des Schlosstheater Celle. Zu ihren Rollen zählten u.a. Eliza Doolittle in »My Fair Lady«, Desdemona in »Othello«, Tony in »Buddenbrooks«, Claire in »Die Zofen« sowie Kriemhild in »Die Nibelungen«.

Am Theater Lübeck war Sara Wortmann ab 2010 festes Ensemblemitglied. Sie spielte in »Der Blaue Engel«, »Johnny Cash«, »Winterreise«, »The Black Rider« und in zahlreichen weiteren Produktionen. Seit 2015 ist sie freischaffende Schauspielerin und Sängerin und gastierte am Theater Lübeck u.a. in den Stücken »Ball im Savoy« und »Istanbul«.

In der Spielzeit 2020/21 ist sie als Patti Smith in »Patti Smith: Shortcut«, als Soldatin in »Vögel«, sowie im Galaabend des Musiktheaters »Unter die Haut« und als Broadway-Sängerin in »NIGHT & DAY« zu erleben.