Wladimir Fedossejew

 
 

Wladimir Fedossejew wurde 1932 in St. Petersburg geboren, studierte in Moskau und wurde 1974 Chefdirigent des Moskauer Radio Symphonieorchesters, dem er in fast 40jähriger Zusammenarbeit dessen großartiges und unverwechselbares Profil verlieh. Als Gastdirigent hat er mit vielen führenden internationalen Orchestern zusammengearbeitet. Von 1997 bis 2004 war er Chefdirigent der Wiener Symphoniker. In seiner langen Karriere wurde er mit zahlreichen internationalen Auszeichnungen geehrt, u. a. mit dem goldenen Stern der Stadt Wien 2002 und der Goldmedaille der Internationalen Gustav Mahler Gesellschaft 2007

Foto: Anja Koehler
Foto: Anja Koehler

Aktuelle Produktionen