Konzert

1. Klangbilder­konzert

»Wood Works« und Werke von Pēteris Vasks und Edvard Grieg

In Kooperation mit den Nordischen Filmtagen Lübeck 2024

»Wood Works« – Sammlung nordischer Volkslieder
(herausgegeben vom Danish String Quartet)

Pēteris Vasks (*1946)
Streichquinntett Nr. 2 »Summer Tunes«

Edvard Grieg (1843‑1907)
Streichquartett Nr. 1 g-Moll op. 27

Die Nordischen Filmtage Lübeck, die seit 1959 herausragendes Filmschaffen aus den skandinavischen, seit 1990 auch aus den baltischen Ländern präsentieren, sind zu einem Markenzeichen der Hansestadt mit überregionaler Strahlkraft geworden. Zur 66. Ausgabe des Festivals im November 2024 wird erstmals ein Klangbilderkonzert das Programm flankieren. Im Mittelpunkt steht mit »Wood Works« eine einzigartige Sammlung skandinavischer Folk-Melodien, die das renommierte »Danish String Quartet« seit 2013 in eigenen Arrangements spielt und herausgibt. »Summer Tunes«, das vierte Streichquartett von Pēteris Vasks, dem bekanntesten lettischen Komponisten der Gegenwart, beruht auf freien Imitationen von Vogelgesängen und steht für Vasks pantheistische Liebe zur Natur. Das Konzert schließt mit einem frühen Meisterwerk von Edvard Grieg, dem »Begründer der norwegischen Kunstmusik«, seinem ersten Streichquartett. Aufführungsort ist das historische Haus Eden, das von 1919 bis 1985 einen Kinosaal beherbergte und in diesem Jahr auch vom Festival bespielt wird.

Die Klangbilderkonzerte sind eine Kooperation mit Lübecker Gemeinden und Institutionen und nehmen Bezug auf aktuelle Ausstellungen und Themen.

Besetzung

Violine Kayako Bruckmann, Vivian Krause
Viola Elisabeth Fricker
Violoncello Fabian Schultheis