Konzert

2. Klang­bilder­konzert

Fülle des Wohllauts

Musikalische Lesung eines Kapitels aus Thomas Manns »Der Zauberberg«
Musik von Richard Wagner, Gioacchino Rossini, Giacomo Puccini, Giuseppe Verdi, Claude Debussy, Georges Bizet, Charles Gounod und Franz Schubert

In Kooperation mit dem Buddenbrookhaus Lübeck im Rahmen der Veranstaltungsreihe »100 Jahre Zauberberg«

1924, zehn Jahre nach Beginn des Ersten Weltkriegs, erschien Thomas Manns »Der Zauberberg «. Zum 100. Jubiläum würdigt das Buddenbrookhaus Lübeck 2024 diesen Zeit- und Epochenroman mit einer Veranstaltungsreihe. Das Theater Lübeck präsentiert im Rahmen dieser Reihe eine musikalische Lesung des berühmten Kapitels »Fülle des Wohllauts«, in dem Hans Castorp auf einem Grammophon Stücke seiner »Vorzugsplatten« abspielt und reflektiert. »Hans Castorp war allein mit den Wundern der Truhe in seinen vier Wänden, – mit den blühenden Leistungen dieses gestutzten kleinen Sarges aus Geigenholz, dieses mattschwarzen Tempelchens, vor dessen offener Flügeltür er im Sessel saß, die Hände gefaltet, den Kopf auf der Schulter, den Mund geöffnet, und sich vom Wohllaut überströmen ließ …« Das Klangbilderkonzert nimmt sich die sprachlich virtuos beschriebenen Musikstücke vor, Ausschnitte u. a. aus den Opern »Carmen«, »Aida« und »Faust«, daneben Debussys »Prélude à l’après-midi d’un faune« und Schuberts »Lindenbaum« – und präsentiert sie mit Klavierbegleitung live gesungen und gespielt zu einer Lesung des Kapitels, das auf diese Weise klanglich neu lebendig wird.

Die Klangbilderkonzerte sind eine Kooperation mit Lübecker Museen und Kirchen und nehmen Bezug auf besondere Ausstellungen und spezielle Themen.

Dauer: ca. 1 Stunde, 55 Minuten (eine Pause)

Besetzung

Rezitation Michael Fuchs

Musikalische Leitung und Klavier Youngho Park
Flöte Waldo Ceunen
Mezzosopran Frederike Schulten