Konzert

3. Kammer konzert

Piktogramm

Werke von Alexander Borodin und Antonín Dvořák

Inhalt

Alexander Borodin (1833‑1887)
Klavierquintett c-Moll (1862)

Antonín Dvorák (1841‑1904)
Klavierquartett Nr. 2 Es-Dur op. 87 (1889)




In verschiedenen Besetzungen halten die Mitglieder des Philharmonischen Orchesters der Hansestadt Lübeck den Reichtum kleinbesetzter Kompositionen lebendig. Im Rahmen von neun Kammerkonzerten stellen die Musikerinnen und Musiker ihr hohes musikalisches Niveau als Solistinnen und Solisten unter Beweis.

In dieser Saison finden die Kammerkonzerte wegen der Corona-Pandemie zum Teil in den Kammerspielen des Theater Lübeck statt. Insgesamt finden in der Saison 2021/22 neun Kammerkonzerte statt.

Besetzung



Violine Christina Reitemeier-Bruggaier, Jens-Peter Heidemann
Viola Elisabeth Fricker
Violoncello Hans-Christian Schwarz
Klavier Barbara Martini


Termine | Karten


Di 14/12/21 | 19.30 Uhr

Kammerspiele