Konzert

4. Kammer konzert

Piktogramm

Werke von Ludwig van Beethoven, Wolfgang Amadeus Mozart, Johan Halvorsen und Antonín Dvořak

Inhalt

Ludwig van Beethoven (1770‑1827)
Präludium und Fuge e-Moll für zwei Violinen und Violoncello (1795)

Wolfgang Amadeus Mozart (1756‑1791)
Duo für Violine und Viola Nr. 1 G-Dur KV 423 (1783)

Johan Halvorsen (1864‑1935)
Passacaglia g-Moll nach Georg Friedrich Händel für Violine und Viola (1894)

Antonín Dvořak (1841‑1904)
Terzett C-Dur für zwei Violinen und Violoncello op. 74 (1887)




In verschiedenen Besetzungen halten die Mitglieder des Philharmonischen Orchesters der Hansestadt Lübeck den Reichtum kleinbesetzter Kompositionen lebendig. Im Rahmen von neun Kammerkonzerten stellen die Musikerinnen und Musiker ihr hohes musikalisches Niveau als Solistinnen und Solisten unter Beweis.

In dieser Saison finden die Kammerkonzerte wegen der Corona-Pandemie in den Kammerspielen des Theater Lübeck statt.

 

Besetzung



Violine Eva Deak
Violine/Viola Joo-Hyun Kang
Violoncello Peter Krause


Termine | Karten


Di 12/01/21 | 19.30 Uhr

Kammerspiele