Konzert

Das Konzert seines Lebens

Festkonzert zum 150. Geburtstag von Thomas Mann in Kooperation mit dem Buddenbrookhaus Lübeck

Werke von Richard Wagner, César Franck, Claude Debussy, Franz Schubert und Ludwig van Beethoven

Thomas Mann war ein unersättlicher Schallplattenhörer. Als der Süddeutsche Rundfunk ihn 1954 für eine Sendefolge der Reihe »Wer wünscht was« interviewte, stellte er das Programm seines persönlichen »Wunschkonzertes« zusammen. Aus Anlass des 150. Geburtstags des weltberühmten Literaten aus Lübeck lässt das Philharmonische Orchester diese Lieblingswerke Thomas Manns neu erklingen – auf der Bühne des Theaters seiner Heimatstadt.