Jung plus X

Gender!

Eine Stückentwicklung mit Jugendlichen

Spielclub

(Trans*-) Frau oder Mann oder nicht-binär? Ist eine Einteilung für den einzelnen Menschen wichtig? Oder für die Gesellschaft? Wie wäre es mit einer Welt, in dem nur Namen und Pronomen wichtig sind? Wäre das nicht ein lebenswerter Ort? Das Thema fühlt sich riesig und viel- fältig an! Deswegen fangen wir einfach an, wir schauen, was es wird: Eine Geschichte über eine utopische Welt oder doch eher eine unangenehme Zustandsbeschreibung?

Premiere 03/06/23 · Studio

Besetzung

Inszenierung, Bühne & Kostüme Katrin Ötting
Dramaturgie Frieda Stahmer
Mit Lania Al Bayati, Lucia Attipoe, Sam Bahr, Jo Burde, Florian Faustmann, Michelle Jacobs, Lucy Fischer, Theresa Kratzenstein, Nora Nolte, Philipp Rehbock, Florentine von Roth,Jean Sönnichsen, Constantin Tietz, Fiete de Wall, Jola Wöltjen