Leonard Cohen · Shortcut
Foto: Kerstin Schomburg

Schauspiel

Leonard Cohen · Shortcut

Piktogramm

I’m a hotel – songs of love and hate
von Pit Holzwarth

Uraufführung

Wiederaufnahme 24/09/21 | Kammerspiele

Inhalt

»Dance me to the end of love.«

Anlässlich der aktuellen Corona-Bedingungen präsentiert Pit Holzwarth eine gekürzte Version seiner Hommage an den letzten großen Poeten der Popkultur, den Womanizer mit der tiefen Stimme, den melancholische Songwriter, der ganze Generationen beeinflusst hat. Rastlose Seele und schillernde Persönlichkeit zugleich – besingt Leonard Cohen wie kein anderer die Schönheit und die Abgründe des Lebens.

Besetzung

Inszenierung Pit Holzwarth
Ausstattung Werner Brenner
Musikalische Leitung / Arrangements Willy Daum
Dramaturgie Katrin Aissen






Dauer ca. 1 Stunden, 45 Minuten (keine Pause)

Termine | Karten


Fr 24/09/21 | 20.00 Uhr Wiederaufnahme

Kammerspiele