NIGHT & DAY
Foto: Olaf Malzahn

Musiktheater

NIGHT & DAY

Piktogramm

Cole Porter - Up and down Broadway
von Michael Wallner
Musik und Songtexte von Cole Porter (1891‑1964)

In deutscher und englischer Sprache

Wiederaufnahme 15/09/21 | Großes Haus

Inhalt

»Aber nein, Kinder, so geht es nicht. Wie oft habe ich euch das gesagt: Es muss unterhalten. Es ist eine Liebesgeschichte, unkonventionell, aber ehrlich.«

Cole Porter ist einer der populärsten amerikanischen Komponisten des 20. Jahrhunderts. Praktisch alle großen Gesangsinterpreten haben seine Hits gesungen und interpretieren sie noch heute neu: »I've got you under my skin«, »Night and Day«, »Begin the Beguine« und hunderte mehr. Trotzdem ist Cole Porter auf deutschen Bühnen selten zu hören, weil kaum ein Stück (bis auf »Kiss me Kate«) von ihm gespielt wird. Sein Leben pendelte zwischen Reichtum, Erfolg, verborgener Homosexualität und schwerer Krankheit; ein Biografie-Musical über Cole Porter wäre einfach. Mehr lesen

Lübeck nähert sich Cole Porter anders, mit einer Hommage, nicht nur an den Komponisten, sondern auch an den brillanten Textdichter, der mit klugen, witzigen und frivolen Texten gesellschaftliche Konventionen durchbricht und den Menschen mit Text und Musik die Freiheit des Denkens, Fühlens und vor allem des Liebens bietet. Unsere Bühne ist der Broadway. Ein neues Programm wird einstudiert, mit all dem Irrsinn, den eine solche Situation mit sich bringt: Chaos, Irrwitz und Konflikt. Aus jedem Streit wird ein Song, aus jeder Niederlage ein Finale, jedes Gefühl gibt Anlass für einen Tanz. (Michael Wallner) Weniger anzeigen

Besetzung

Musikalische Leitung Stefan Vladar
Inszenierung Michael Wallner
Bühne Heinz Hauser
Kostüme Aleksandra Kiça
Choreographie Andrea Danae Kingston
Musikalische Arrangements Sven Klammer
Dramaturgie Polina Sandler


Bill de Bill Steffen Kubach
Jesobel Morales / Trouble Desaster Evmorfia Metaxaki
Eddie Pryce / Mr. BIG Gerard Quinn
Invisible Dolly / Angel / Betsy Sara Wortmann
Cole / Raoul Garcia Daniel Schliewa
Hermann / Rick Ripley Rudolf Katzer


Chor des Theater Lübeck

Philharmonisches Orchester der Hansestadt Lübeck



Dauer ca. 1 Stunde, 20 Minuten (keine Pause)

Termine | Karten


Mi 15/09/21 | 19.30 Uhr Wiederaufnahme

Großes Haus

Musikalische Leitung Stefan Vladar
Bill de Bill Steffen Kubach
Jesobel Morales / Trouble Desaster Evmorfia Metaxaki
Eddie Pryce / Mr. BIG Gerard Quinn
Invisible Dolly / Angel / Betsy Sara Wortmann
Cole / Raoul Garcia Daniel Schliewa
Hermann / Rick Ripley Rudolf Katzer

Chor des Theater Lübeck

Philharmonisches Orchester der Hansestadt Lübeck