Reise mit der transsibirischen Geisterbahn
Foto: Olaf Malzahn

Konzert

Reise mit der
trans sibirischen Geister bahn

Piktogramm

4. Kinderkonzert

Für Kinder ab 6 Jahren

Die Konzerttermine entfallen wegen Corona.

Inhalt

Musik von Alexander Borodin, Aram Chatschaturjan,
Modest Mussorgsky, Peter Tschaikowsky u. a.




Es wird Sommer und Theatergeist Johann von Rasselstein packt nun so richtig das Reisefieber. Einsteigen und los geht’s! Aber ist das wirklich die transsibirische Geisterbahn? Wohin fährt sie denn nur? Als erstes gönnt sie sich einen kleinen außerplanmäßigen Halt in Kiew. Diese schöne Stadt in der Ukraine ziert ein berühmtes Tor, durch das Johann heute zum ersten Mal schreitet. Und plötzlich ist er in einer anderen Welt: Die alte Hexe Baba Jaga mit ihrer Hütte auf Hühnerfüßen fliegt auf ihrem Besen umher, die blinde Prinzessin Jolanthe träumt vom Sehen, und wer will seinen Augen trauen? Eine Gruppe von Kaufleuten zieht auf dem Weg durch die Steppe auf alten Handelsstraßen. Das klingt so fremdartig und schön traurig. Gut, dass eine fröhliche Hochzeitsgesellschaft Johann mit ihrem Säbeltanz flugs aus seiner melancholischen Stimmung lockt.

Besetzung

Musikalische Leitung Takahiro Nagasaki
Inszenierung Effi Méndez


Johann von Rasselstein Johannes Merz


Termine | Karten


Mi 10/06/20 | 11.00 Uhr Schulvorstellung

Großes Haus

Achtung Vorstellungsänderung!

Absage wegen Corona.


So 14/06/20 | 11.00 Uhr Familienvorstellung

Großes Haus

Achtung Vorstellungsänderung!

Absage wegen Corona.