Konzert

Robert Schumann: Liederkreis & Dichterliebe

Zwei Liederzyklen von Robert Schumann auf Gedichte von Heinrich Heine

Robert Schumann (1810‑1856)
Liederkreis op. 24

Robert Schumann
Dichterliebe op. 28

In seinem »Liederjahr«, 1840, schuf Robert Schumann, der bis dahin ausschließlich Klaviermusik veröffentlicht hatte, nicht weniger als 138 verschiedene Gesangsstücke: eine kreative Explosion, die offenbar aus Gefühlen persönlicher Befreiung und Glückserfahrung in seiner Beziehung zu Clara Schumann resultierte. Unter diesen Kompositionen sind die außergewöhnlichen Vertonungen von Gedichten Heinrich Heines in den beiden Zyklen »Liederkreis« (op. 24) und »Dichterliebe« (op. 48). Noah Schaul und Nathan Bas präsentieren sie bei ihrem Liederabend im Studio, »im wunderschönen Monat Mai«…

Besetzung

Tenor Noah Schaul
Klavier Nathan Bas