Wi sünd wedder wer – vun Petticoat un Weertschopswunner
Foto: Robin Koch

Gastspiel

Wi sünd wedder wer –
vun Petti coat un Weert schops wunner

Eine niederdeutsche Musikrevue der 1950er Jahre von Philip Lüsebrink
Niederdeutsch von Rolf Renken

Niederdeutsche Bühne Lübeck

Premiere 08/10/2019 | Kammerspiele

Inhalt

Präsentiert werden Lieder und Tänze aus den 1950er Jahren in original hochdeutscher und englischer Sprache. Kleine Alltagsszenen und zeitgenössische Fernsehausschnitte auf Niederdeutsch stellen das verbindende Element dar, um den damalige Zeitgeist aufzuzeigen: Mehr lesen

Konrad Adenauer ist der erste Bundeskanzler der neu gegründeten BRD, die soziale Marktwirtschaft setzt in Verbindung mit der Währungsreform und dem Marshallplan den Wiederaufstieg frei; 1954 gewinnt die deutsche Nationalmannschaft die Fußballweltmeisterschaft in Bern; Peter Alexander und Caterina Valente werden bejubelt.Tauchen Sie ein in die Zeit des Wirtschaftswunders, als die Wäsche noch von der Constructa gewaschen wurde, Persil Lebensfragen beantwortete und Clemens Wilmenrod den Toast Hawaii zubereitete. Fahren Sie mit nach Italien zu den Capri-Fischern, träumen Sie von Paris, von der Liebe und tanzen Sie mit Peter Kraus!

Den Zuschauer erwartet ein Abend voller Erinnerungen und Entdeckungen: Souvenirs, Souvenirs…. Weniger anzeigen

Besetzung

Inszenierung Philip Lüsebrink


Weitere Informationen