Schauspiel

WTF?!

Über den Verlust des gesunden Menschenverstandes

Mit wem rede ich noch und mit wem nicht mehr? Wer ist mir politisch so fern, wer wirkt auf mich so menschenverachtend, dass ich konstatieren muss: »Du hast dich als Gesprächspartner:in für mich disqualifiziert.« Es scheint so, als ob der politische Diskurs immer heftiger und unversöhnlicher wird, die Wortwahl zunehmend drastischer, die Ansichten stetig radikaler. Doch die Beobachtung bleibt keineswegs auf die Politik beschränkt, die sozialen Medien werden schleichend unterminiert von gehässigen, verunglimpfenden und gewaltverherrlichenden Kommentaren zu allem und jedem. Werden wir zu einer Gesellschaft voller Mobber:innen? Aber warum sind die Fronten dermaßen verhärtet, was hat sich da in den letzten Jahren so verändert? Und hat sich überhaupt wirklich etwas verändert? Wo sind die Kippmomente, ab denen ein gemeinsames Gespräch unmöglich wird? Und vor allem: Wie kommen wir aus der ganzen Nummer wieder raus?

Das alles hört sich wahnsinnig didaktisch an – wird aber mithilfe der Mittel des Theaters zu einer lustvollen musikalisch- szenischen Collage mit Live-Band, viel Humor und speziell für Lübeck komponierter Musik, mit der wir die Frage stellen: »WTF?!«

WTF?!
Foto: Stefan Loeber
Premiere 08/11/24 · Kammerspiele

Besetzung

Inszenierung & Idee Malte C. Lachmann
Musikalische Leitung & Konzeption Willy Daum
Bühne & Kostüme Jana Wassong
Licht Daniel Thulke
Ton Torben Schlicht
Dramaturgie Alexander Olbrich

Band  
Gitarre Urs Benterbusch
Bass Peter Imig
Schlagzeug Jonathan Göring
Holzblasinstrumente Edgar Herzog
Keyboards Willy Daum