Karteninfos

Hier sind alle wichtigen Infos zur Kartenbuchung zu finden

 

Theater Lübeck Besucherservice

Theaterkasse
Beckergrube 16
23552 Lübeck
Tel. 0451/399600
Fax 0451/7088-222
E-Mail kasse@theaterluebeck.de

Öffnungszeiten:
Di – Fr 10.00 – 18.30 Uhr
Sa 10.00 – 13.00 Uhr
zusätzlich an den Adventssamstagen 10.00 – 14.00 Uhr

Die Abendkasse im Großen Haus öffnet jeweils ¾ Stunde vor Vorstellungsbeginn, in den Kammerspielen und im Jungen Studio jeweils ½ Stunde vor Vorstellungsbeginn.
Kein Vorverkauf an der Abendkasse.


Abonnementsbüro
Beckergrube 16
23552 Lübeck
Tel. 0451/7088-152
Fax 0451/7088-222
E-Mail abo@theaterluebeck.de

Öffnungszeiten:
Di – Fr 10.00 – 13.00 Uhr
Di und Do zusätzlich 14.00 – 18.30 Uhr


Service für Theaterfahrten und Gruppenbesuche
Katrin Willer
Beckergrube 16
23552 Lübeck
Tel. 0451/7088-220
Fax 0451/7088-230
E-Mail k.willer@theaterluebeck.de

Neue Öffnungszeiten ab dem 05/08/20 :
Di – Fr 10.00 – 13.00 Uhr
Di – Do zusätzlich 14.00 – 17.00 Uhr

(Gruppen ab 10 Personen erhalten 10 Prozent Ermäßigung)

Hinweise zu Kartenvorverkauf und Theaterbesuch in der Spielzeit 2020/21

Online-Kartenkauf

Bitte beachten Sie, dass Karten derzeit ausschließlich über die Theaterkasse erhältlich sind. Sie erreichen uns telefonisch unter 0451/399600, per E-Mail an kasse@theaterluebeck.de sowie an der Theaterkasse zu den folgenden Öffnungszeiten:
Di – Fr 10.00 – 18.30 Uhr, Sa 10.00 – 13.00 Uhr

 

Ermäßigungen

Ermäßigte Preise
Ermäßigte Preise gelten für Schüler, Studenten und Auszubildende sowie Teilnehmende an Freiwilligendiensten (BFD, FSJ, FÖJ) bis zum 26. Lebensjahr, Schwerbehinderte ab 80 Prozent GdB, Arbeitslose und Empfänger von Hilfe zum Lebensunterhalt (keine Ermäßigung bei Premieren, Silvestervorstellungen, beim Neujahrskonzert sowie ggf. bei Sonderveranstaltungen und Gastspielen). Bei Ermäßigungen ist der Nachweis beim Einlass unaufgefordert vorzuzeigen.

Last-Minute-Ticket
Studierende, Auszubildende und Schüler:innen bis 26 Jahre erhalten gegen Vorlage des entsprechenden Ausweises für alle Vorstellungen des Theater Lübeck sowie für alle Konzerte des Philharmonischen Orchesters der Hansestadt Lübeck nach Verfügbarkeit an der Abendkasse Last-Minute-Tickets zum Preis von 6 Euro (ausgenommen sind Gastspiele und Sonderveranstaltungen).
Die Abendkasse öffnet 30 Minuten vor Vorstellungs- bzw. Konzertbeginn.

Das »Kulturticket«
Das »Kulturticket« für Empfänger von ALG II, Flüchtlinge und Asylsuchende ist im Abonnementsbüro erhältlich. Gegen einmalige Vorlage eines entsprechenden Nachweises erhalten Sie einen »Kulturticket«-Ausweis, mit dem Sie in Verbindung mit dem Personalausweis im Abo-Büro eine Spielzeit lang Tickets für ausgewählte Vorstellungen für 5,– Euro (Erwachsene) und 3,– Euro (Kinder und Jugendliche bis 26 Jahre) erhalten.
Vorstellungstermine, die innerhalb der jeweils kommenden Wochen für das »Kulturticket« freigegeben sind, können im Abo-Büro (Di – Fr 10.00 – 13.00 Uhr, Di. und Do. zusätzlich 14.00 – 18.30 Uhr) persönlich oder telefonisch unter 0451/7088-152 erfragt werden.

 

Sichteinschränkung

Aus bauhistorischen Gründen ist die Übertitel-Anlage im Großen Haus von folgenden Plätzen im Parkett nicht sichtbar:
Reihe 8 Plätze 1 + 28,
Reihe 11 Plätze 1 + 25,
Reihe 12 Plätze 1 bis 3 und 26 bis 28,
Reihe 13 Plätze 1 bis 4 und 20 bis 23
sowie auf allen Plätzen der Reihen 14 und 15.
Das Team der Theaterkasse informiert Sie gern, bei welchen Produktionen die Sicht darüber hinaus auf bestimmten Plätzen eingeschränkt ist. Bitte beachten Sie, dass der 2. und der 3. Rang nicht per Fahrstuhl, sondern lediglich über das Treppenhaus erreichbar sind.

In der Musik- und Kongresshalle bestehen Sichteinschränkungen in den Blöcken im 1. Rang jeweils in der 3. Reihe.

Reservierungen

Karten können eine Woche lang reserviert werden. Abgelaufene Reservierungen werden automatisch gelöscht. Karten können nur bis zur Abendkasse reserviert werden, wenn sie im Vorwege bezahlt wurden.

Gekaufte Karten sind von Umtausch und Rückgabe ausgeschlossen.

Kostprobe

Bitte beachten Sie, dass aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus in der Spielzeit 2020/21 bis auf Weiters keine Kostproben stattfinden werden.