Stellenausschreibungen des Theater Lübeck

Das Theater Lübeck befindet sich – nahe der Ostsee – in der mittelalterlichen Altstadt und ist somit Teil des UNESCO-Welterbe. Durch die in den letzten Jahren vielfach ausgezeichneten Produktionen und seinem einzigartigen Jugendstilgebäude wird das Stadttheater als eines der wichtigsten Mehrsparten-Repertoiretheater im Norden betrachtet.

Seit 1908 ist das Theater Lübeck mit seiner einzigartigen Jugendstil-Architektur und der künstlerischen Qualität seiner Produktionen kultureller Anziehungspunkt in der Hansestadt, der Region und der Metropolregion Hamburg. Auf seinen Bühnen ist die Vielfalt von Musiktheater und Schauspiel mit einem Repertoire aus unterschiedlichsten Zeiten und Regionen zu erleben. Das Theater Lübeck wurde dafür bereits vielfach ausgezeichnet.

Für das Theater Lübeck suchen wir zur Spielzeit 2023/2024 eine:n

Chefdisponent:in (w/m/d)

Wir freuen uns auf eine Person, die mit großem Engagement, Kreativität und Freude dieses interessante und vielseitige Aufgabengebiet übernimmt.

Die Tätigkeit umfasst im Wesentlichen

  • Erstellung der Jahres-, Monats- und Wochendisposition unter Berücksichtigung der künstlerischen und strategischen Ziele, der personellen und räumlichen Gegebenheiten sowie des Abonnementsystems des Theaters
  • Organisation, Abstimmung und Kommunikation aller für den Proben- und Vorstellungs- betrieb notwendiger Entscheidungen für alle Sparten und Spielstätten mit den relevanten Abteilungen
  • Unterstützung der Theaterleitung bei der Optimierung der künstlerischen Abläufe und Einzelplanungsprozesse
  • Kontaktpflege mit Agenturen sowie weiteren externen Partner:innen

Wir erwarten von Ihnen

  • Erfahrungen in der Disposition bzw. mehrjährige Tätigkeit in einem Künstlerischen Betriebsbüro eines Mehrspartentheaters
  • umfassende Kenntnisse der Abläufe eines Theaterbetriebs
  • Kenntnisse der Tarifverträge und des Arbeitsrechts
  • Erfahrung mit der Verhandlung und Ausfertigung von Gastverträgen
  • EDV-Kenntnisse (MS Office, FileMaker o.a.)
  • Fähigkeit zu lösungsorientiertem und bereichsübergreifendem Denken und Handeln - Zuverlässigkeit, Selbstständigkeit, Flexibilität sowie Organisationstalent
  • Kommunikations- und Kontaktfreudigkeit, Verhandlungs- und Vermittlungsgeschick
  • ausgeprägtes Einfühlungsvermögen in künstlerische Prozesse
  • strategische und analytische Kompetenzen sowie die Fähigkeit, die künstlerische Planung in Einklang mit betriebswirtschaftlichen Erfordernissen zu bringen - sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Die Beschäftigung erfolgt im Rahmen des NV Bühne.
Einarbeitung in der Spielzeit 2022/2023 nach Absprache.

Wir freuen uns über Bewerbungen aller Nationalitäten, von People of Color sowie von Bewerber:innen mit Flucht- oder familiärer Migrationsgeschichte. Ebenso freuen wir uns über Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung. Bei gleicher Eignung und Befähigung werden sie vorrangig berücksichtigt.

Bewerbung bis zum 9. Oktober 2022 mit allen üblichen Unterlagen gerne per E-Mail an:
m.wiskandt@theaterluebeck.de

oder per Post an:

Theater Lübeck gGmbH
Personalabteilung
z.H. Marco Wiskandt
Beckergrube 16
D-23552 Lübeck

Bitte reichen Sie nur Kopien ein, da diese aus Kostengründen nicht zurückgesendet werden. Sofern Ihnen eine schriftliche Ablehnung zugeht, werden Ihre Unterlagen bis zum Ablauf der Frist gemäß §15 Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG) aufbewahrt und anschließend vernichtet. Bewerbungskosten (Fahrt- und ggf. Übernachtungskosten) können leider nicht übernommen werden.

Das Theater Lübeck befindet sich – nahe der Ostsee – in der mittelalterlichen Altstadt und ist somit Teil des UNESCO-Welterbe. Durch die in den letzten Jahren vielfach ausgezeichneten Produktionen und seinem einzigartigen Jugendstilgebäude wird das Stadttheater als eines der wichtigsten Mehrsparten-Repertoiretheater im Norden betrachtet.

Das Theater Lübeck ist ein Mehrspartentheater und beschäftigt mehr als 300 Mitarbeiter/innen. Mit diesem Mitarbeiterkreis werden die Sparten Musiktheater (Oper, Operette, Musical), Schauspiel sowie die Konzerte des Philharmonischen Orchesters der Hansestadt Lübeck veranstaltet und darüber hinaus Fremdgastspiele betreut.

Das Theater Lübeck hat ab Beginn der Spielzeit 2023/24 die Position einer

Künstlerischen Betriebsdirektion Musiktheater (w/m/d)

zu besetzen

Wir suchen eine durchsetzungsfähige, strukturierte und belastbare Persönlichkeit, mit einschlägiger Erfahrung und ausgeprägter Fähigkeit zu eigenverantwortlichem Handeln.

Zu ihren Aufgaben gehören:

  • Planung, Organisation und Durchführung des Produktions- und Spielbetriebs des Musiktheaters in Zusammenarbeit mit dem Generalmusik- und Operndirektor
  • Erstellung von Spielplan- und Besetzungsvorschlägen
  • Organisation und Durchführung von Ausschreibungen, Bewerbungsverfahren und Vorsingen
  • Verhandlung und Abschluss von Verträgen
  • Vertretung der Anliegen und Interessen des Musiktheaters in den Gremien des Hauses

Arbeitsvertrag nach NV Bühne.

Aussagekräftige Bewerbungen senden Sie bitte bis zum 30.09.2022 unter Angabe Ihrer Entgeltvorstellungen per E-Mail an:
Bernd Reiner Krieger
Künstlerischer Betriebsdirektor Musiktheater
b.krieger@theaterluebeck.de

Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung keine Originalzeugnisse oder -bescheinigungen bei. Dies gilt auch für Mappen und Folien. Bei erfolgloser Bewerbung werden die Unterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.

Informationspflicht nach Art. 13, Datenschutzgrundverordnung für Bewerber/innen:
Wir bitten Sie, die Informationen zur Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten zur Kenntnis zu nehmen. Sie finden diese unter www.theaterluebeck.de. Mit Übersendung Ihrer Bewerbungsunterlagen erklären Sie sich mit der Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten einverstanden.

Bewerbungskosten (Fahrt- und ggf. Übernachtungskosten) können leider nicht übernommen werden.

Stellenausschreibungen des
Philharmonischen Orchesters der Hansestadt Lübeck

Das Theater Lübeck befindet sich – nahe der Ostsee – in der mittelalterlichen Altstadt und ist somit Teil des UNESCO-Welterbe. Durch die in den letzten Jahren vielfach ausgezeichneten Produktionen und seinem einzigartigen Jugendstilgebäude wird das Stadttheater als eines der wichtigsten Mehrsparten-Repertoiretheater im Norden betrachtet.

Das Philharmonische Orchester der Hansestadt Lübeck sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

2. Violine tutti (m/w/d) (50%)

Vergütung nach TVK-B

Weitere Vakanzen & Informationen unter: www.vioworld.com

Bewerbungen mit Anschreiben und Lebenslauf bitte schriftlich oder per Email an:

Theater Lübeck gGmbH
Orchesterbüro
Beckergrube 16
D-23552 Lübeck

j.pabst@theaterluebeck.de

Akademieplätze verschiedener Instrumentengruppen (m/w/d)

Das Theater Lübeck befindet sich – nahe der Ostsee – in der mittelalterlichen Altstadt und ist somit Teil des UNESCO-Welterbe. Durch die in den letzten Jahren vielfach ausgezeichneten Produktionen und seinem einzigartigen Jugendstilgebäude wird das Stadttheater als eines der wichtigsten Mehrsparten-Repertoiretheater im Norden betrachtet.

Das Philharmonische Orchester der Hansestadt Lübeck vergibt zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Akademieplätze in den Instrumentengruppen (m/w/d)

  • Violine 1
  • Violine2
  • Viola
  • Violoncello
  • Kontrabass
  • Schlagzeug

Weitere Vakanzen & Informationen unter: www.vioworld.com

Bewerbungen mit Anschreiben und Lebenslauf bitte schriftlich oder per Email an:

Theater Lübeck gGmbH
Orchesterbüro
Beckergrube 16
D-23552 Lübeck

j.pabst@theaterluebeck.de