Theater-Sommercamp

4. Theater-Sommercamp »Alles wird gut!?« 29/06 bis 03/07/20

Seit über 10 Jahren veranstalten wir in den Sommerferien das Theater-Sommercamp. Die 60 teilnehmenden Kinder und Jugendlichen probieren sich singend, tanzend und spielend aus und zeigen am Ende ihre erarbeiteten Szenen in einer großen Abschlusspräsentation. Meistens sind sie in den fünf Tagen gewachsen: an Selbstbewusstsein, an Erfahrungen und vor allem an Kontakten zu Gleichgesinnten.
Diese positive Gruppenerfahrung ist wahrscheinlich das wichtigste, das sie mitnehmen. Im Sommer 2020 stellten wir uns der Aufgabe, die Woche trotz der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie stattfinden zu lassen. Statt 60 waren es 40 junge Menschen, statt 15 Personen in einer Gruppe waren es 5, statt Tanz, Gesang und (körperlicher) Nähe hieß es Abstand und statt großer Abschlusspräsentation gab es eine kleine Begegnung zwischen zwei Kleingruppen.
Die Kinder und Jugendlichen an diesen fünf Tagen zu begleiten war traurig und schön zugleich. Traurig, weil Kinder und Jugendliche mit 1,5 Meter Abstand und Maske im Gesicht kein schöner Anblick sind. Weil die Maske und der Abstand Dinge verhindern, die in diesem Alter so wichtig und richtig sind: Kontakte knüpfen und sich annähern. Schön, weil es trotz der räumlichen Distanz Momente von Nähe gab. Weil Spiele coronatauglich verändert werden konnten. Weil aus Quadraten, in denen man bleiben musste, kleine Wohnungen wurden, in denen man es aushalten konnte. Weil wir wollten, dass es funktionierte, weil wir die Hoffnung hatten und haben, dass das so kein Dauerzustand sein kann. Und so passte auch das diesjährige Motto (übrigens vor Corona gewählt) wie die Faust aufs Auge: »Alles wird gut!?« - spätestens dann beim nächsten Mal im Sommer 2021! Voranmeldungen sind schon jetzt möglich:

 

5. Theater-Sommercamp 21/06 bis 25/06/21
Für Kinder und Jugendliche von 9 bis 18 Jahren

Beim 5. Theater-Sommercamp können Kinder und Jugendliche in der ersten Sommerferienwoche in vier verschiedenen Workshops mit viel Bewegung, Sprache, Musik und Spaß Theater spielen, Szenen entwickeln und sich mit Körper und Stimme ausprobieren.

Mehr Informationen und Voranmeldung bei Katrin Ötting unter Tel. 0451/7088-115

 

 

Hier finden Sie Videos der vergangenen Sommercamps.