Foto: Felix König
Foto: Felix König

Unsere Angebote

Vermittlung & Mitmachen

Herzlich willkommen!

 

Wir möchten Sie und euch neugierig machen! Egal, ob Theater-Führungen, Fortbildungen, Workshops, Künstler:innen-Gespräche, Einführungen, Mobile Produktionen, Spielclubs, Bürgerbühnen oder Materialien: Mit uns kann man das Theater Lübeck immer wieder neu für sich entdecken!

 

 

Anschauen

Wir haben ein umfangreiches Angebot! Mit unseren Mobilen Produktionen sind wir auch außerhalb des Theaters on Tour. Mit unseren Jungen Abos haben Jugendliche und junge Erwachsene die Möglichkeit, ganz einfach Theater zu erleben.   

Mitmachen

In unserem interaktiven Format der Bürgerbühnen haben  Bürger:innen aus allen Generationen die Möglichkeit, gemeinsam mit Theaterschaffenden ihre ganz persönlichen Geschichten auf die Bühne zu bringen und sich darüber auszutauschen. In unseren Spielclubs können sich Kinder und Jugendliche auf der Bühne ausprobieren und sich mit ihren Lebenswelten auseinandersetzen. Beim Theater-Sommercamp erleben Kinder und Jugendliche eine Woche lang ganz praktisch die Faszination Theater. Bei der Opernbaustelle können Schüler:innen ihren ganz eigenen Vorstellungen von Oper in Szene setzen. Und unsere Theaterscouts tauchen spielerisch in unseren Theater-Kosmos ein, um dann aus ihrer Sicht darüber zu berichten.

Informieren

Jedes Theater ist ein eigener kleiner Kosmos mit den verschiedensten Berufen, Werkstätten, Abläufen und Ritualen. Lernen Sie in einer Theaterführung die Teile des Theaters kennen, die dem Publikum normalerweise verborgen bleiben. Mit unseren Workshops & Künstler:innen-Gesprächen zu ausgewählten Musiktheater- und Schauspiel-Produktionen sowie Konzerten bereiten wir auf den Theaterbesuch vor. Mit Kultur für alle wollen wir Menschen erreichen, die bisher noch nie mit dem Theater Lübeck zu tun hatten. Lehrer:innen, Erzieher:innen und anderen interessierten Erwachsenen bieten wir zudem Fortbildungen zu Themen rund um das Theater an. Aktuelles zu unseren Programmen kann man als Newsletter unserer regelmäßigen Theaterpost entnehmen.