Home    Termine    Spielzeit    Ensemble    Theaterpädagogik    Service    Kartenkauf online    Extras    Junges Publikum
Radikal ICH
Für die einen ist das alles doch nur halb so schlimm, für die anderen der absolute Albtraum, wieder andere wollen sich erst gar nicht damit beschäftigen. Viel zu anstrengend. Die Welt um uns herum ist in Schieflage, jeder kann scheinbar sagen und machen, was er will. Müssten wir da nicht, sollten wir da nicht, wäre es nicht besser, wenn …? Wie weit ist der Weg von der Polis zum Populismus und welchen Part spielen wir dabei? Wie radikal ist radikal eigentlich? Und wieviel Trump steckt in jedem von uns? Machen Sie mit, bei unserem ganz persönlichen Radikalisierungsexperiment.


Foto © Olaf Malzahn


Wiederaufnahme
15/09/18

Junges Studio
Dauer ca. 55 Minuten (keine Pause)

Inszenierung/Ausstattung Knut Winkmann
Dramaturgie Katrin Ötting