Home    Termine    Spielzeit    Ensemble    Theaterpädagogik    Service    Kartenkauf online    Extras
Iuliia Tarasova - Mezzosopran

Iuliia Tarasova - Mezzosopran




   Der Freischütz (Brautjungfern)
   Boris Godunow (Feodor)
   Die Zauberflöte (2. Dame der Königin)
 

Die ukrainische Mezzosopranistin Iuliia Tarasova begann ihre Gesangsausbildung mit einem Juniorstudium an der Musikfachschule Glier in ihrer Heimatstadt Kiew, das sie 2009 mit Auszeichnung abschloss. Das anschließende Studium an der Musikhochschule Glier schloss sie ebenso erfolgreich ab wie das Folgestudium an der nationalen Musikakademie Peter Tschaikowsky. 2015 bis 2017 studierte sie an der Hochschule für Musik und Theater Rostock bei Martina Rüping. Während des Studiums trat sie bereits als Mercedes in »Carmen« am Theater Vorpommern auf. Ab Oktober 2017 sang sie am Mecklenburgischen Staatstheater Schwerin das Sand- und Tau-Männchen in Humperdincks »Hänsel und Gretel« sowie als Solistin in vier Weihnachtsgalakonzerten. Die junge Mezzosopranistin ist Stipendiatin des Richard-Wagner-Verbandes, der Ad Infinitum Stiftung, der Yehudi Menuhin Stiftung »Live music now« und des Greek opera studios. 2017 gewann sie den 2. sowie den Publikumspreis beim internationalen Gesangswettbewerb »Cantate Bach!« in Greifswald. Sie ist Preisträgerin des Gesangswettbewerbs der Kammeroper Schloss Rheinsberg sowie beim ukrainischen Gesangswettbewerb »Classischer Meridian« und dem Internationalen Gesangswettbewerb »Bella Voce« (Russland). Seit 2018 ist sie Mitglied des Internationalen Opernelitestudios am Theater Lübeck.